Wie wir als Workshop-Spezialisten kreative Arbeitsumgebungen schaffen

Wir arbeiten regelmäßig mit Teams von 20-80 Teilnehmern über mehrere Tage. Es geht um Innovation, Strategien, Transformation. Es geht um solide Ergebnisse, die von allen getragen werden. Die richtige Arbeitsumgebung ist dabei mitentscheidend für die Qualität der Workshop-Ergebnisse!

Um mit solch großen Gruppen intensiv arbeiten zu können, wählen wir zunächst die Umgebung mit Bedacht und Bezug zum Thema aus – es muss nicht immer das Konferenzhotel sein…

Die Auswahl der Umgebung richtet sich nach unterschiedlichen Faktoren:

  • Wie viel Platz benötigen wir. Faustformel: Teilnehmerzahl x 5qm
  • Wie kann die Arbeitsumgebung die Themen des Workshops aufgreifen?
  • Wie kommen die Teilnehmer ansonsten zusammen? Was ist „neu“ / inspirierend?
  • Mit welchem Gefühl sollen die Teilnehmer arbeiten?

Wir nutzen ein mobiles Workshop-Equipment, das jeden Moderatorenkoffer vor Neid erblassen und jede wackelige Pinwand erzittern lässt. Mit Hilfe dieses Equipments sind wir in der Lage, aus der gewählten Umgebung für 2-3 Tage eine dedizierte Arbeitsumgebung zu machen. Im Fokus stehen die Teilnehmer, ihre Ideen, Energie und Arbeit.

Mit unseren speziellen Whiteboards (die wir übrigens selber produzieren) gestalten wir den Raum. Im Plenum kommt das ganze Team zusammen. Breakouts sind die ideale Umgebung für parallel arbeitende Teams. So bieten wir viel Platz für Ideen und Diskussionen. Darüber hinaus nutzen wir Audio & Videotechnik, ein komplettes mobiles Backoffice, Pflanzen sowie Event-spezifische Dekoration.

Hier ein Beispiel, in dem wir eine alte Hörsaalruine für zwei Tage zu unserer Arbeitsumgebung gemacht haben: https://vimeo.com/69609796

Übrigens nutzen wir diese Möglichkeiten auch, um Arbeitsumgebungen bei Kunden vor Ort zu gestalten. So lassen sich größere Programme mit unterschiedlichen Projekt-Streams ideal unterstützen (Thema: Acceleration Zones).

Ein bisschen mehr zu unserer Arbeit finden Sie hier: http://www.kasoku.de

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s